Basilea

Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Bitte einloggen

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Portrait

Valor 1143244
Telekurssymbol BSLN
Branche/Tätigkeit Pharma, Biotechnologie
Adresse Grenzacherstrasse 487, 4058 Basel
Telefon 061 606 11 11
Fax [email protected]
Internet www.basilea.com
Investor Relations Schröder Peer Nils
Zwischenabschluss 11.8.2020
Generalversammlung 21. April 2021, Basel
Das 2000 von Roche abgespaltene Biotech-Unternehmen Basilea ist auf Antiinfektiva und Onkologieprodukte spezialisiert. 2019 hat es den Umsatz gesteigert. Der höhere Erlös mit dem Antipilzmittel Cresemba und dem Antibiotikum Zevtera machte den Wegfall von Einnahmen des Medikaments Toctino mehr als wett. Basilea vertreibt die beiden Arzneien international über Partner wie Pfizer und Astellas. Der Anteil der cashwirksamen Einnahmen am Gesamterlös nimmt stetig zu. Onkologiemittel hat Basilea noch keine auf dem Markt. Die Coronakrise hat materiell keine negativen Folgen. Für 2020 werden ein Umsatz von 128 bis 138 Mio. Fr. und ein kleinerer Betriebsverlust von 5 bis 15 Mio. Fr. erwartet. Die flüssigen Mittel werden bis Ende Jahr leicht auf 150 Mio. Fr. schrumpfen. Das Management ist optimistisch, spätestens 2022 schwarze Zahlen zu schreiben.