Dufry

Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Portrait

Valor 2340545
Telekurssymbol DUFN
Branche/Tätigkeit Detailhandel
Adresse Brunngässlein 12, 4020 Basel
Telefon 061 266 44 22
Fax [email protected]
Internet www.dufry.com
Investor Relations Köhler Kristin
Zwischenabschluss 3.11.2020
Generalversammlung April/Mai 2021, Basel
Dufry geht auf die 1865 gegründete Weitnauer-Gruppe zurück. Seit Ende 2005 ist das Reisedetailhandelsunternehmen mit Sitz in Basel kotiert. Anfang 2018 wurde die US-Tochter Hudson an die Börse gebracht. Dufry hält aber die Mehrheit. Durch die Akquisition von World Duty Free (WDF) hat der Reisedetailhändler seine Marktführerschaft gefestigt. In 65 Ländern werden inzwischen mehr als 2400 Geschäfte in Flughäfen, Häfen, Bahnhöfen, auf Kreuzfahrtschiffen, Fähren und anderen touristisch interessanten Orten betrieben. Dadurch profitierte Dufry überdurchschnittlich vom global zunehmenden Passagieraufkommen, bevor dieses aufgrund der Coronakrise praktisch zum Erliegen kam. Dufry kommt die rasche Expansion in den Schwellenländern zugute, wo der Tourismus dank Wirtschaftsaufschwung und steigender Einkommen in normalen Zeiten rasch wächst. 63% des Geschäfts macht Dufry in Zollfreiläden, 37% im Bereich Duty Paid. Die Basler sind unbestrittene Nummer eins mit einem Anteil von über 20% am Travel Retail an Flughäfen. Wachstum findet in erster Linie über neue Verkaufsflächen statt, flächenbereinigt stagnierte Dufry bereits vor Covid-19.

Weitere Unternehmen der Branche