Helvetia

Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Strukturierte Produkte zu Helvetia N

UBS_CH0232097037
Mini-Future Long auf Helvetia N
VT_CH0321504695
5,75% Multi Defender Vonti
BAER_CH0399435061
7,00% JB AutoCallable Multi Barrier Reverse Convertible
Weitere Strukturierte Produkte
UBS_CH0232097037
UBS / Call / Helvetia N / 540 / 0.005 / 21.12.18
UBS_CH0232097037
UBS / Call / Helvetia N / 500 / 0.005 / 21.09.18
UBS_CH0232097037
UBS / Call / Helvetia N / 540 / 0.005 / 21.09.18
UBS_CH0232097037
UBS / Call / Helvetia N / 600 / 0.005 / 21.12.18

Portrait

Valor 1227168
Telekurssymbol HELN
Branche/Tätigkeit Versicherung
Adresse Dufourstrasse 40, 9001 St. Gallen
Telefon 058 280 50 00
Fax 058 280 50 01
Internet www.helvetia.com
Investor Relations Tengler Susanne
Zwischenabschluss 4.9.2018
Generalversammlung 20. April 2018, Olma-Hallen, St. Gallen
Helvetia gehört zu den mittelgrossen europäischen Allbranchenversicherungen. In den zurückliegenden Jahren hat sie sich durch Akquisitionen in Italien, Österreich und in der Schweiz verstärkt. Im Heimmarkt, in dem die Gruppe rund 70% des Gewinns erwirtschaftet, ist sie besonders im Lebensversicherungsgeschäft verankert. Prägend für diesen Bereich sind Lösungen der beruflichen Vorsorge für kleine und mittelgrosse Unternehmen (KMU). Ausserhalb der Schweiz ist die Gruppe in Italien, Deutschland, Österreich und Spanien überwiegend mit Sach- und Haftpflichtdeckungen aktiv. In diesen Ländern will sie durch eigene Anstrengungen wie auch durch den Erwerb von Versicherungsportfolios oder von kleineren Versicherungsgesellschaften wachsen. Die Patria Genossenschaft, der alle Lebensversicherungskunden von Helvetia angehören, sichert mit dem kontrollierenden Kapitalanteil von 34% eine auf langfristige Unabhängigkeit ausgerichtete Strategie. Im Dezember 2017 ist Verwaltungsratspräsident Pierin Vincenz zurückgetreten, um eine gegen ihn laufende Untersuchung der Finanzmarktaufsicht zu beenden. Ein Nachfolger soll bis spätestens April bestimmt sein.

Weitere Unternehmen der Branche