Medartis

Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Bitte einloggen

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Portrait

Valor 38620023
Telekurssymbol MED
Branche/Tätigkeit Medizinaltechnik
Adresse Hochbergerstrasse 60E, 4057 Basel
Telefon 061 633 34 34
Fax [email protected]
Internet www.medartis.com
Investor Relations Christ Patrick
Zwischenabschluss 17.8.2021
Generalversammlung 23. April 2021, Basel
Die von Thomas Straumann gegründete Medartis ist auf Implantate für Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie für obere und untere Extremitäten spezialisiert. Der Markt wächst 4 bis 6% pro Jahr. Die Ebitda-Marge von Medartis ist vergleichsweise niedrig. Die wichtigsten Konkurrenten – DePuy Synthes, eine Tochter von Johnson & Johnson, sowie Zimmer und Stryker – kommen auf über 20%. Medartis will in den Bereichen Hand, Fussgelenk und Ellbogen in jedem direkt bearbeiteten Markt unter die ersten drei Anbieter kommen. Im Fokus des Wachstums, auch über Akquisitionen, sind die USA. Die Prognose für 2020 hat Medartis wegen Corona aufgehoben. Im ersten Semester ging der Umsatz 12% zurück. Auch aufgrund hoher Währungsverluste resultierte ein Verlust von 5,8 Mio. Fr. Mittelfristig werden 15% Wachstum und eine schrittweise Erhöhung der Marge angestrebt.