Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Strukturierte Produkte zu Novartis N

UBS_CH0308081105
UBS / Call / Novartis N / 70 / 0.05 / 20.12.19
VT_CH0382890116
5,00% Multi Defender Vonti
BAER_CH0364653532
5,50% Callable Multi Barrier Reverse Convertible
Neuemissionen
Logo Novartis N
5,26% Kick-In GOAL
Roche/Lonza/Novartis
Logo Novartis N
5% Kick-In GOAL
Novartis/Roche/Pfizer

Portrait

Valor1200526
TelekurssymbolNOVN
Branche/TätigkeitPharma
AdresseLichtstrasse 35, 4002 Basel
Telefon 061 324 11 11
Fax 061 324 80 01
Internet www.novartis.com
Investor RelationsHungerbühler Thomas
Zwischenabschluss 19.4.2018
Generalversammlung2. März 2018, St. Jakobshalle Basel
Novartis gehört gemessen am Umsatz zu den weltweit grössten Pharmakonzernen. Sie konzentriert sich auf sechs grosse Therapiegebiete, darunter Krebs, Herz- und Hautkrankheiten. Verwaltungsratspräsident Jörg Reinhardt hat den Konzern einer Verschlankungskur unterzogen. So wurde 2014 die Impfstoffsparte an GlaxoSmithKline (GSK) und die Tiermedizin an Eli Lilly verkauft. Im Gegenzug übernahm Novartis das Onkologieportfolio von GSK. Was bleibt, sind die Sparten Pharma, Alcon (Augenheilkunde) und Sandoz (Generikageschäft). Der Umbau ist jedoch noch nicht zu Ende. Bei Alcon prüft die Gesellschaft derzeit «strategische Optionen», um «dem Aktionär mehr Mehrwert» bringen zu können. Bis Ende 2017 will der Verwaltungsrat darüber entscheiden, was mit der Sparte geschieht. Auslöser dieser Entscheidung waren Innovations- und Lieferkettenprobleme, die zu spät bemerkt wurden und seit längerem auf den Umsatz drücken.