ObsEva

Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Bitte einloggen

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Portrait

Valor 34617770
Telekurssymbol OBSN
Branche/Tätigkeit Biopharma
Adresse Chemin des Aulx 12, 1228 Plan-les-Ouates (Genf)
Telefon 022 552 38 40
Fax [email protected]
Internet www.obseva.com
Investor Relations Corso Mario
Zwischenabschluss April/Mai
Generalversammlung Mai/Juni 2021, Genf
ObsEva ist ein auf Frauenmedizin fokussiertes Biotech-Unternehmen. Erste Produkte sind in Phase III der Entwicklung. Dazu gehört Linzagolix, während der frühere Hoffnungsträger Nolasiban kurz vor dem Zulassungsantrag im November 2019 floppte. Ein weiterer Wirkstoff, OBE022, befindet sich in Phase II. Er könnte Frühgeburten hinauszögern. Neuer Hoffnungsträger ist Linzagolix. Das Medikament wird gegen das Uterusmyom eingesetzt, einen gutartigen Tumor, und gegen Endometriose, eine chronische Erkrankung der Gebärmutterschleimhaut. Anfang Juli 2020 wurden positive Studiendaten publiziert. Der Zulassungsantrag in der EU soll im vierten Quartal gestellt werden, in den USA im ersten Halbjahr 2021. Das Unternehmen sollte bis in den Frühling 2021 finanziert sein, könnte aber weitere Finanzmittel benötigen, bevor es einen allfälligen Profit abwirft.