SHL Telemedicine

Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Strukturierte Produkte zu SMI

UBS_CH0400271455
Open End Turbo Put Warrant auf SMI
VT_CH0394780966
3,50% Callable Multi Defender Vonti
BAER_CH0397580736
8,20% Callable Multi Barrier Reverse Convertible
Weitere Strukturierte Produkte
UBS_CH0400271455
Open End Turbo Put Warrant auf SMI
UBS_CH0400271455
Open End Turbo Put Warrant auf SMI
UBS_CH0400271455
Open End Turbo Call Warrant auf SMI
UBS_CH0400271455
Mini-Future Short auf SMI

Portrait

Valor 1128957
Telekurssymbol SHLTN
Branche/Tätigkeit Medizinaltechnik
Adresse 90 Igal Alon St, Tel Aviv 67891, Israel
Telefon +972 3 561 2212
Fax +972 3 624 2414
Internet www.shl-telemedicine.com
Investor Relations Meier-Pfister Martin
Zwischenabschluss 13.9.2018
Generalversammlung a. o. GV: 3. Mai 2018, Tel Aviv
SHL Telemedicine rüstet herzkranke Personen mit telemedizinischen Überwachungsgeräten für den Heimgebrauch aus und betreut sie über Callcenter. Operativ ist sie in Israel, wo sie nach eigenen Angaben Marktführerin ist, und Deutschland aktiv. SHL hätte 2015 von chinesischen Investoren (Shanghai Jiuchuan Investment) übernommen werden sollen. Der potenzielle Käufer erfüllte allerdings die Vollzugsbedingungen nicht. Das Management rief daher 2016 zum Jahr des Übergangs aus. Die chinesische Investorin Cai Mengke erwarb 2016 3,25 Mio. SHL-Aktien, was 29,9 % der Stimmrechte an dem Unternehmen entspricht. Im Juni 2017 wurde bekannt, dass der ebenfalls chinesische Fonds Himalaya Asset Management 20,1% an SHL hält. Aufgrund verschiedener Managementwechsel hat SHL bis Juni 2017 noch keine Jahreszahlen für 2016 veröffentlicht.