Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Aktienrückkauf

Aktienrückkauf: Unternehmen dürfen eigene Aktien erwerben, wenn ein dem Anschaffungswert entsprechender Betrag als frei verfügbare Reserven vorhanden ist und der gesamte Nennwert der erworbenen Aktien 10% des Aktienkapitals nicht übersteigt. Gilt als Massnahme gegen Übernahmen, die mit einer guten Corporate Governance vereinbar ist.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Aktienrückkauf»

Mehr »