Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Asset Backed Securities, ABS

Asset Backed Securities, ABS: Wertpapiere, die mit Forderungen, z.B. Hypotheken (MBS), Kreditkarten oder Leasingverträgen, gesichert werden. Ermöglicht Banken, einen Teil ihrer Bilanz auszulagern. Dadurch werden weniger Eigenmittel gebunden (vgl. Eigenmittelanforderungen).

Aktuelle Artikel zum Begriff «Asset Backed Securities, ABS»