Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Ausfallrisiko, Ausfallwahrscheinlichkeit

Ausfallrisiko, Ausfallwahrscheinlichkeit: Bezeichnet das Risiko, dass eine Forderung vom Schuldner nicht gedeckt werden kann. Bei Wertpapieren besteht das Ausfallrisiko vor allem darin, dass der Emittent z. B. infolge von Liquiditätsschwierigkeiten oder eines Konkurses (Credit Event ) seine Anleihen nicht bedienen kann. Dieses Risiko wird auch als Wahrscheinlichkeit ausgewiesen, die sich im Rating spiegelt.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Ausfallrisiko, Ausfallwahrscheinlichkeit»

Mehr »