Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Constant Proportion Portfolio Insurance, CPPI

Constant Proportion Portfolio Insurance, CPPI: Strategie zur Absicherung des Portefeuilles gegen die Risiken volatiler Märkte. Dabei wird der für den Kapitalschutz verwendete Portfolioteil nicht statisch bei der Lancierung des Produkts, sondern dynamisch – also kontinuierlich auf Basis von Wahrscheinlichkeits- und Risikoberechnungen – bestimmt. Entwickelt sich der Anlageteil positiv, werden mehr Gelder für ertragbringende Engagements frei. Allerdings besteht das Risiko, dass der Anleger nur noch im Geldmarkt investiert ist.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Constant Proportion Portfolio Insurance, CPPI»