Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Discounted-Cashflow-Methode, DCF-Methode

Discounted-Cashflow-Methode, DCF-Methode: 1. Berechnet den Zukunftserfolgswert eines Unternehmens aus den abdiskontierten künftigen Strömen an freiem Cashflow . 2. Methode für die Bewertung von Renditeliegenschaften und anderen Anlagen wie Aktien und Obligationen. Der Marktwert einer Immobilie wird durch die Summe aller künftigen auf den heutigen Zeitpunkt abdiskontierten Nettoerträge bestimmt. Diskontierungs- oder Kapitalisierungssätze verschiedener Immobilienportfolios basieren auf unterschiedlichen Zins-, Konjunktur- und Objektrisikoszenarien und sind nicht direkt vergleichbar.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Discounted-Cashflow-Methode, DCF-Methode»

Mehr »