Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Erfolgsabhängige Gebühr, Performance Fee

Erfolgsabhängige Gebühr, Performance Fee: Kommission, die den Geldverwaltern vieler Investmentgesellschaften ausgezahlt wird. Üblicherweise werden 10 bis 20% der Wertverbesserung eines Gefässes abgezweigt. Meistens, aber nicht in allen Fällen, muss die Wertentwicklung eine Hürde (Hurdle Rate ) von 5 bis 10% pro Jahr übersprungen haben, bevor eine Erfolgsbeteiligung fällig wird.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Erfolgsabhängige Gebühr, Performance Fee»

Mehr »