Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

ESM, European Stability Mechanism

ESM, European Stability Mechanism: Permanente Fazilität für Notkredite an Staaten der Eurozone. Ab Mitte 2013 Nachfolger der EFSF und des EFSM . Anders als die EFSF wird der ESM über einen sogenannten bevorzugten Gläubigerstatus verfügen, d. h. vorrangig gegenüber privaten Gläubigern sein und nur hinter dem IWF zurückstehen (vgl. EU-Rettungsschirm ).

Aktuelle Artikel zum Begriff «ESM, European Stability Mechanism»

Mehr »