Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Europäische Währungsunion, EWU, Eurozone

Europäische Währungsunion, EWU, Eurozone: Von elf Staaten der Europäischen Union per 1. Januar 1999 realisierter Zusammenschluss (seit 2001 auch Griechenland, seit 2007 Slowenien, seit 2008 Malta und Zypern). Die Teilnehmer haben die geldpolitische Kompetenz der EZB übertragen. Die nationalen Währungen wurden gegeneinander (Wechselkursverhältnisse) und gegenüber der Einheitswährung Euro fixiert.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Europäische Währungsunion, EWU, Eurozone»

Mehr »