Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Laffer-Kurve

Laffer-Kurve: So einfach, dass ihr Erfinder, Arthur Laffer, sie in den Siebzigerjahren erstmals auf einer Papierserviette aufzeichnete: Die Steuereinnahmen nehmen mit steigenden Steuersätzen zu, aber nur bis zu einem bestimmten Punkt. Steigen die Sätze darüber hinaus weiter, nehmen die Steuereinnahmen allmählich ab, weil die hohe Belastung die Wirtschaftsleistung bremst. Der einzige Haken in der praktischen Anwendung: Wo liegt der optimale Punkt?

Aktuelle Artikel zum Begriff «Laffer-Kurve»

Mehr »