Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Rohstoffindizes

Rohstoffindizes: Umfassen einen Korb aus Rohstoffen . Auswahlkriterien sind weltweite Produktionsmenge und Liquidität des Handels. Referenzindizes: Reuters-Jefferies-CRB, S&P GSCI, DJ UBS, Rogers International Commodity Index (vgl. Tabelle). Sie sind in Subindizes unterteilt, die Rohstoffgruppen wie Energie, Metalle und Agrargüter sowie einzelne Rohwaren umfassen. Rohstoffindizes beziehen sich in der Regel auf die Rohstoff-Futures mit der kürzesten Restlaufzeit und rollen bei Verfall in den nächsten Futures (vgl. Contango , Backwardation und rolloptimierte Rohstoffindizes ). Die Indizes dienen ihrerseits als Basiswert für Futures und andere Derivate.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Rohstoffindizes»

Mehr »