Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Verrechnungssteuer

Verrechnungssteuer: Eidgenössische Steuer von 35% auf Kapitalerträgen und Lotteriegewinnen. Sie wird an der Quelle (beispielsweise vom Unternehmen, das eine Dividende oder einen Coupon auszahlt) erhoben. Werden die Erträge deklariert, wird die Steuer zurückerstattet.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Verrechnungssteuer»

Mehr »