Guide - Begriffe aus der Finanzwelt

Volatilitätsindizes, VCL, VSMI, VDax, VStoxx, Vix

Volatilitätsindizes, VCL, VSMI, VDax, VStoxx, Vix: Spiegeln die Entwicklung der impliziten Volatilität bestimmter Aktienindizes über einen Zeitraum. Bilden einen Anhaltspunkt, wie die Investoren das Risiko von Kursschwankungen einschätzen. Für die einzelnen Aktien im Swiss Market Index und für den SMI berechnet die Bank Clariden Leu den Volatilitätsindex VCL (früher VLeu). SIX berechnet basierend auf dem SMI den VSMI, den sie von Banca del Gottardo übernommen hat. Weitere Volatilitätsindizes: VDax auf den Deutschen Aktienindex, VStoxx auf den Euro Stoxx 50, Vix auf den S&P 500.

Aktuelle Artikel zum Begriff «Volatilitätsindizes, VCL, VSMI, VDax, VStoxx, Vix»

Mehr »